top of page

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung entlang der Lieferkette

Bei 3D Druck Life sind wir stolz darauf, das Lieferkettenschutzgesetz zu achten. Es ist uns ein wichtiges Anliegen sicherzustellen, dass unsere Lieferpartner und Geschäftspartner in Einklang mit den Menschenrechts- und Umweltstandards agieren. Mit unserer starken Verpflichtung zur Nachhaltigkeit setzen wir auf Transparenz, Verantwortung und soziale Gerechtigkeit in unseren globalen Lieferketten.

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung entlang der Lieferkette

Grundsatzerklärung

3D Druck Life sieht sich als Betrieb mit internationalen Verflechtungen in der besonderen Verantwortung, auf eine Verbesserung der weltweiten Menschenrechtslage entlang unseren Lieferketten hinzuwirken und die Geschäftsbeziehungen mit Blick auf die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung sozial zu gestalten. Die zunehmende Integration von 3D Druck Life in globale Beschaffungs- und Absatzmärkte bietet Chancen und Herausforderungen zugleich: Neue Märkte und Produktionsstätten werden erschlossen und so Arbeitsplätze und Wohlstand geschaffen. Gleichzeitig entstehen aber auch Risiken durch Intransparenz und die oft mangelhafte Durchsetzung von international anerkannten Menschenrechten in den Lieferketten. 3D Druck Life bekennt sich dazu, die Menschenrechte des Einzelnen zu achten, zu schützen und einzuhalten. Wir stehen zu dieser Verantwortung als Unternehmen unabhängig von der Fähigkeit oder Bereitschaft der Staaten, ihrer Pflicht zum Schutz der Menschenrechte nachzukommen. Dazu richtet 3D Druck Life ein Risikomanagement ein, um Verstöße gegen die Menschenrechtslage im Bereich der Lieferkette rechtzeitig erkennen und analysieren zu können. Auf dieser Basis können dann Maßnahmen ergriffen werden, die die Einhaltung der Menschenrechte innerhalb der Lieferkette sicherstellen.

Dazu gehört zum Verständnis von 3D Druck Life, faire Löhne zu bezahlen, auf angemessene Arbeitsbedingungen vor Ort hinzuwirken und die Ausbeutung von Kindern zu verhindern. Für 3D Druck Life ist Gleichberechtigung von Frauen und Männern selbstverständlich und wir benachteiligen niemanden wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen oder aufgrund einer Behinderung.

Korruption lehnen wir ebenso ab wie Zwangsarbeit und Menschenhandel:

Für diese Leitlinien steht 3D Druck Life ein und schult seine Mitarbeiter, diese Werte im Betrieb zu leben. Dies beginnt bei der bewussten Wahrnehmung von Verstößen gegen diese Prinzipien, die über festgelegte Prozesse aufgegriffen und bearbeitet werden, um dann in geeignete Maßnahmen für den Betrieb zu münden. Dies gilt auch für Hinweise Dritter.


Beschwerdeformular

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Anliegen und Beschwerden anonym bei uns einzureichen. Mit unserem Beschwerdeformular können Sie Ihr Anliegen einfach und bequem über unsere Webseite eintragen. Dadurch möchten wir sicherstellen, dass Ihre Beschwerde ernst genommen und angemessen behandelt wird. Bitte nutzen Sie das unten stehende Formular, um Ihre Beschwerde einzureichen. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden.

bottom of page