top of page

Die besten 20 Photogrammetrie Software - Tutorials von Fotos in 3D

Arbeiter die Photogrammetrie Software Fotos in 3D Datei umwandeln

In diesem Beitrag geht es um die Top 20 Photogrammetrie Software der verschiedenen Anbieter und ihre Anwendung. Diese Technologie ermöglicht es dir, durch die Analyse von Bildern komplexe Geometrien zu rekonstruieren und detaillierte 3D Modelle zu generieren. Hier erfährst du mehr über die Funktionsweise der Photogrammetrie, die erforderlichen Schritte zur Analyse für die 3D-Modellgenerierung, die notwendige Ausrüstung für die Photogrammetrie, die Verwendung von Photogrammetrie-Programmen, die Vorteile dieser Technologie und ihre vielfältigen Anwendungsgebiete.



Inhaltsverzeichnis



Die Photogrammetrie Software!

3DF Zephyr

3DF Zephyr ist eine Photogrammetrie-Software, die es ermöglicht, automatisch 3D-Modelle aus Fotos zu rekonstruieren. Zephyr ist das perfekte Werkzeug, um die Realität zu erfassen. Es handelt sich um eine umfassende Photogrammetrie-Software, die von 3Dflow entwickelt wurde. 3DF Zephyr bietet auch eine kostenlose Version namens 3DF Zephyr Free an, die es ermöglicht, Bilder von jeder Kamera oder aus einem Video zu verwenden. Die Software unterstützt den Prozess der 3D-Modellierung und 3D-Scanner.


Meshroom

Meshroom ist eine kostenlose Open-Source-Photogrammetrie-Software, die auf dem AliceVision Photogrammetric Computer Vision Framework basiert. Es ermöglicht die Erstellung von hochwertigen 3D-Modellen aus Fotos. Meshroom ist eine Anwendung, mit der aus einer Reihe von Fotos 3D-Modelle erstellt werden können. Die Software bietet einen Photogrammetry-Workflow und ermöglicht unter anderem die Nachbearbeitung und Retexturierung von Modellen.


VisualSFM

VisualSFM ist eine kostenlose Software für die Photogrammetrie, die es ermöglicht, 3D-Rekonstruktionen mithilfe von Structure from Motion (SFM) zu erstellen. Es handelt sich um eine GUI-Anwendung, die mehrere frühere Projekte integriert und grafikartenoptimierte Algorithmen bereitstellt, um die Rechenzeit zu reduzieren. VisualSFM bietet einen visuellen Workflow für die Erstellung von 3D-Modellen aus Fotos.


Pixpro

Pixpro ist eine Photogrammetrie-Software, die Cloud- und lokale Verarbeitung bietet. Mit Pixpro ist es möglich, von Fotos zu 3D-Modellen zu gelangen. Die Software ermöglicht 3D-Messungen, die Erstellung von 3D-Assets, Inspektionen und mehr. Es gibt auch eine kostenlose Testversion verfügbar. Pixpro wird als eine professionelle, einfache und kostengünstige Photogrammetrie-Software Suite beschrieben, die es jedem ermöglicht, in 3D zu messen und realistische Szenen zu erschaffen.


WebODM

WebODM ist eine Drone Mapping Software, die es ermöglicht, Karten, Punktwolken, DEMs und 3D-Modelle aus Luftbildern zu generieren. Die Software läuft auf Ihrem Computer und kann auch offline verwendet werden. Es gibt die Möglichkeit, WebODM herunterzuladen oder eine Live-Demo zu nutzen.


Socet GXP

Socet GXP ist eine hochentwickelte Software für die Geospatial Intelligence (GEOINT) von BAE Systems. Diese Software ermöglicht die Verarbeitung und Analyse von georeferenzierten Daten, Luftbildern, Satellitenbildern und UAV-Aufnahmen für militärische und geowissenschaftliche Zwecke. Socet GXP bietet fortschrittliche Tools für die Erstellung von Lagebildern, Geländemodellen, 3D-Visualisierungen und Geodatenanalysen für die Erstellung von präzisen Karten und Lagebildern.


ReCap

ReCap ist eine führende Software für die 3D-Scannung, die es ermöglicht, aus eingescannten Daten und Bildern hochwertige 3D-Modelle zu generieren. Mit ReCap können Benutzer Punktwolken, 3D-Modelle und Oberflächenmodelle erstellen, die für verschiedene Anwendungen wie Architektur, Ingenieurwesen, Konstruktion und Filmproduktion verwendet werden können. Die Software bietet fortschrittliche Tools zur Bearbeitung von Scans, zur Erstellung von Messungen und zur Visualisierung von 3D-Daten.


Correlator3D

Correlator3D ist eine professionelle photogrammetrische Software von SimActive, die für die Erstellung hochqualitativer 3D-Modelle und Oberflächenmodelle aus Luft- und Satellitenbildern verwendet wird. Die Software bietet fortschrittliche Funktionen wie die automatische Bildausrichtung, die Generierung von digitalen Geländemodellen und Oberflächenmodellen sowie die Erstellung von präzisen Texturierungsmaterialien. Correlator3D wird vor allem in der Vermessung, Kartierung, Inspektion und Umweltüberwachung eingesetzt.


RealityCapture

RealityCapture ist eine leistungsstarke Software für die Photogrammetrie und 3D-Rekonstruktion. Mit RealityCapture können Benutzer hochwertige 3D-Modelle aus Fotos und Scans in kürzester Zeit erstellen. Die Software bietet fortschrittliche Algorithmen zur automatischen Erstellung von 3D-Modellen, Punktwolken, Texturierung und Mesh-Modellierung. RealityCapture wird häufig in Bereichen wie Architektur, Vermessung, Filmproduktion und Spieleentwicklung eingesetzt.


Regard3D

Regard3D ist eine kostenlose, Open-Source-Software für die Photogrammetrie, die es Benutzern ermöglicht, 3D-Modelle aus Fotos zu erstellen. Diese Software nutzt die Struktur aus Bewegung (Structure from Motion, SFM)-Technologie, um aus Bildern automatisch Punktwolken und Oberflächenmodelle zu generieren.


Pix4Dmapper

Pix4Dmapper ist eine branchenführende Software für die photogrammetrische Verarbeitung von Luft- und Drohnenaufnahmen. Diese Software ermöglicht es Benutzern, hochpräzise 2D-Karten, 3D-Modelle und Punktwolken aus den aufgenommenen Bildern zu erstellen. Pix4Dmapper bietet fortschrittliche Funktionen wie automatische Bildregistrierung, Berechnung von Oberflächenmodellen und die Generierung detaillierter 3D-Modelle für verschiedene Anwendungen wie Kartierung, Vermessung, Inspektion und mehr.


Agisoft Metashape

Agisoft Metashape, früher bekannt als Agisoft PhotoScan, ist eine fortschrittliche Software für die photogrammetrische Verarbeitung von Bildern zur Erstellung von hochpräzisen 3D-Modellen. Diese Software bietet professionelle Tools für die Generierung von digitalen Oberflächenmodellen, Geländemodellen, Punktwolken und Texturkartierungen aus Luftbildern, Drohnenaufnahmen oder herkömmlichen Fotos.


PhotoModeler

PhotoModeler ist eine Software zur photogrammetrischen Verarbeitung von Bildern, mit der hochwertige 3D-Modelle, Messungen und Rekonstruktionen aus Fotografien erstellt werden können. Diese Software bietet präzise Werkzeuge für die Erstellung von 3D-Modellen aus Fotos, einschließlich der Möglichkeit, Messungen vorzunehmen, Oberflächen zu modellieren und Texturen zu erstellen.


Artec Studio

Artec Studio ist eine professionelle Software für 3D-Scans und 3D-Modellierung, die von Artec 3D entwickelt wurde. Die Software ermöglicht es Benutzern, hochpräzise 3D-Modelle aus 3D-Scans verschiedener Objekte zu erstellen. Artec Studio bietet fortschrittliche Funktionen wie die Ausrichtung von Scans, die Texturierung von Modellen, das Entfernen von Rauschen und die Erstellung von detaillierten 3D-Modellen für Anwendungen in Bereichen wie Design, Inspektion und Kultur.


Trimble Inpho

Trimble Inpho ist eine leistungsstarke Lösung für die photogrammetrische Verarbeitung von Luftbildern und Laserscans. Mit Trimble Inpho können Benutzer hochgenaue Karten, Oberflächenmodelle und Geländemodelle aus Luft- oder Drohnenaufnahmen sowie Laserscans erstellen. Die Software bietet fortschrittliche Werkzeuge für die Analyse und Verarbeitung von geodätischen Daten in verschiedenen Branchen wie Landvermessung, Kartierung, Infrastrukturplanung und Umweltüberwachung.


iTwin Capture Modeler

iTwin Capture Modeler ist eine Softwarelösung von Bentley Systems, die es Benutzern ermöglicht, 3D-Modelle und digitalisierte Realitäten aus georeferenzierten Daten zu erstellen. Diese Software hilft bei der Visualisierung und Analyse von Infrastrukturprojekten durch die integrierte Verarbeitung von Messungen, Scans und Bildern in präzise 3D-Modelle. iTwin Capture Modeler zielt darauf ab, die Genauigkeit, Geschwindigkeit und Effizienz bei der Erstellung digitaler Zwillinge von Bauwerken und Anlagen zu verbessern.


DroneDeploy

DroneDeploy ist eine Softwareplattform für die Drohnenerfassung und -analyse, die es Benutzern ermöglicht, Drohnenflüge zu planen, zu überwachen und die von den Drohnen erfassten Daten zu verarbeiten. Mit DroneDeploy können Luftbilder in 2D-Karten, 3D-Modelle und Punktwolken umgewandelt werden, die für verschiedene Anwendungen wie Kartierung, Vermessung, Inspektion und Bauprojekte nützlich sind. Die Software bietet Funktionen wie präzise Kartierung, Bildanalyse, Inspektionsberichte und Zusammenarbeit in Echtzeit.


Imagine Photogrammetry

Imagine Photogrammetry ist eine Softwarelösung von Hexagon Geospatial für die Verarbeitung von Luftbildern und die Erstellung von 3D-Modellen sowie Geländemodellen. Diese Software bietet fortschrittliche Tools für die photogrammetrische Verarbeitung, Bildausrichtung, Oberflächenmodellierung und Texturierung aus Luftbildern oder Drohnenaufnahmen. Mit Imagine Photogrammetry können Benutzer präzise Analysen, Vermessungen und Visualisierungen aus den aufgenommenen Bildern durchführen.


ContextCapture

ContextCapture ist eine fortschrittliche Softwarelösung von Bentley Systems für die Erstellung von realitätsnahen 3D-Modellen und digitalen Zwillingen aus Luftbildern, Drohnenaufnahmen oder Laserscans. Die Software nutzt die Reality Modeling-Technologie, um präzise 3D-Modelle von Infrastrukturprojekten, Gelände, Gebäuden und anderen Objekten zu erstellen. Mit ContextCapture können Benutzer hochwertige 3D-Modelle generieren, Messungen vornehmen, Geländemodelle erstellen und umfassende Analysen durchführen.


Colmap

COLMAP ist eine Open-Source-Software für die photogrammetrische Verarbeitung von Bildern zur Erstellung von 3D-Modellen und Punktwolken. Diese Software nutzt Struktur-aus-Bewegung (Structure from Motion, SFM) und Multi-View Stereo (MVS) Algorithmen, um aus Bildsequenzen automatisch dichte 3D-Rekonstruktionen zu generieren. COLMAP bietet eine Vielzahl von Funktionen für die Rekonstruktion von Oberflächen, das Texturieren von Modellen und die Integration von Kameras und Bildern für präzise 3D-Rekonstruktionen.


Mic Mac

MicMac ist eine Open-Source-Software-Suite für die photogrammetrische Verarbeitung von Bildern, insbesondere für Luftbild- und Satellitenbilder. MicMac bietet eine Vielzahl von Werkzeugen für die Erstellung von digitalen Oberflächenmodellen, Geländemodellen, Texturierungen und 3D-Rekonstruktionen aus Bildern. Die Software umfasst Funktionen wie Bildausrichtung, Bildmatching, 3D-Rekonstruktion und Punktwolkenverarbeitung für die Erstellung präziser 3D-Modelle aus Bildern.


Open Drone Map

OpenDroneMap (ODM) ist eine Open-Source-Softwarelösung für die Photogrammetrie und 3D-Rekonstruktion aus Luftbildern. Diese Software ermöglicht es Benutzern, Luftbildaufnahmen mit Drohnen zu verarbeiten und hochwertige 2D-Karten, 3D-Modelle und digitale Oberflächenmodelle zu generieren. OpenDroneMap bietet Funktionen wie die Bildausrichtung, Punktwolkenverarbeitung, Oberflächenmodellierung und Texturierung zur Erstellung präziser 3D-Modelle für Anwendungen in verschiedenen Bereichen wie Vermessung, Kartierung, Bauwesen und Umweltüberwachung.



Wie funktioniert die Photogrammetrie?

Photogrammetrie ist ein Verfahren zur Erstellung 3D Modelle aus 2D Bildern. Es basiert auf mathematischen Algorithmen, die es ermöglichen, die räumliche Geometrie eines Objekts aus den Perspektiven mehrerer Fotos zu rekonstruieren. Durch die Analyse von Übereinstimmungen in den Bildern werden gemeinsame Punkte identifiziert, um die Positionen im 3D Raum zu bestimmen. Diese Punkte bilden die Grundlage für die Generierung von Punktwolken, Oberflächenmodellen und texturierten 3D Modellen.



Wie erfolgt die Analyse zur Erzeugung einer 3D Datei?

Photogrammetrie funktioniert durch die Analyse von Bildern eines Objekts aus verschiedenen Blickwinkeln, um präzise 3D-Modelle zu erstellen. Der Prozess umfasst die folgenden Schritte:

1. Bildaufnahme:

- Hochwertige Fotos des Objekts werden aus verschiedenen Blickwinkeln und Positionen aufgenommen. Diese Bilder dienen als Grundlage für die Modellerstellung.

2. Punktkorrespondenz:

- Die Photogrammetrie Software analysiert die Bilder und identifiziert gemeinsame Punkte oder Merkmale, die auf mehreren Bildern zu sehen sind.

3. Triangulation:

- Durch den Vergleich der Positionen dieser gemeinsamen Punkte in den verschiedenen Bildern kann die Software die räumliche Position im 3D-Raum berechnen.

4. Punktwolken und Oberflächenrekonstruktion:

- Basierend auf diesen berechneten 3D-Punkten werden Punktwolken erstellt, die die Kontur des Objekts darstellen. Diese Punktwolken dienen als Grundlage für die Oberflächenrekonstruktion.

5. Texturierung:

- Texturen aus den originalen Fotos werden auf die Oberfläche des 3D Modells angewendet, um Realismus und Detailtreue zu erhöhen.

6. Qualitätskontrolle und Feinabstimmung:

- Das erstellte 3D Modell wird auf Genauigkeit und Vollständigkeit überprüft. Gegebenenfalls werden Anpassungen vorgenommen, um ein präzises und realistisches Modell zu erhalten.



Was brauchst man alles für Photogrammetri?

Für die Durchführung von Photogrammetrie sind sowohl bestimmte Hardware- als auch Softwareanforderungen erforderlich.

1. Kameraausrüstung:

- Eine hochwertige Kamera mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten für Belichtung, Blende und Fokus ist von Vorteil. Spiegelreflexkameras, Digitalkameras oder ein Handy eignen sich gut für die Erfassung detaillierter Bilder.

2. Stativ und Zubehör:

- Ein stabiles Stativ, um Verwacklungen während der Aufnahmen zu vermeiden. Zusätzliche Ausrüstung wie Fernauslöser, Nivelliereinrichtung können die Bildqualität verbessern.

3. Software für Photogrammetrie:

- Spezialisierte Software wie Agisoft Metashape, RealityCapture oder Pix4Dmapper ist notwendig, um die Bilder zu verarbeiten und 3D Modelle zu generieren. Diese Programme bieten fortschrittliche Funktionen zur Punktwolken- und Oberflächenrekonstruktion.

4. Rechenleistung und Speicherplatz:

- Da die Verarbeitung großer Bilddateien und die Erstellung komplexer 3D Datei rechenintensiv sind, wird ein leistungsstarker Computer mit ausreichend RAM und Speicherplatz empfohlen.

5. Kenntnisse in Fotografie und 3D-Modellierung:

- Grundlegende Kenntnisse in Fotografie, über Belichtung, Schärfentiefe und Bildkomposition, sind hilfreich. Ebenso sind Kenntnisse in 3D Modellierung und -rekonstruktion von Vorteil, um die Ergebnisse zu optimieren.



Wie viele Fotos benötigt man?

Die Anzahl der benötigten Fotos ( 25-120 ) für die Photogrammetrie hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Größe und Komplexität des zu erfassenden Objekts, der gewünschten Genauigkeit des 3D-Modells und der Art der Photogrammetrie-Anwendung.

1. Objektgröße:

- Große oder komplexe Objekte erfordern in der Regel eine größere Anzahl von Fotos, um alle Detailinformationen korrekt zu erfassen.

2. Blickwinkel und Überlappung:

- Es ist wichtig, dass die Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln aufgenommen werden, um eine vollständige Abdeckung des Objekts sicherzustellen. Eine ausreichende Überlappung zwischen den Bildern ist entscheidend für die Bildanalyse.

3. Auflösung und Genauigkeit:

- Für hochauflösende und präzise 3D Modelle sind in der Regel mehr Fotos erforderlich, um feine Details und Texturen zu erfassen. Eine höhere Anzahl von Fotos kann die Qualität des endgültigen Modells verbessern.

4. Empfehlungen von Softwareanbietern:

- Photogrammetrie-Softwareanbieter geben oft Empfehlungen zur optimalen Anzahl von Fotos je nach den Anforderungen des Projekts und der Softwarealgorithmen.



Wie wird die Photogrammetrie Programme verwendet?

Die Verwendung von Photogrammetrie Programme erfordert ein strukturiertes Vorgehen zur Erfassung, Verarbeitung und Erstellung von 3D-Modellen aus den aufgenommenen Bildern.

1. Datenerfassung und Vorbereitung:

- Importiere die hochwertigen Bilder des Objekts in die Photogrammetrie Software. Stelle sicher, dass die Bilder ausreichend Überlappung haben und aus verschiedenen Blickwinkeln aufgenommen wurden.

2. Bildanalyse und Punktrekonstruktion:

- Die Software analysiert die Bilder, identifiziert gemeinsame Punkte oder Merkmale und berechnet die räumlichen Positionen im 3D Raum.

3. Oberflächenrekonstruktion und Texturierung:

- Die Software rekonstruiert die Oberfläche des Objekts aus den Punktwolken und fügt Texturen aus den originalen Fotos hinzu, um Realismus zu schaffen.

4. Modellgenerierung und Feinabstimmung:

- Das 3D Modell wird generiert und kann je nach Software weiter optimiert und angepasst werden. Überprüfe die Genauigkeit und Details des Modells.

5. Export und Weiterverarbeitung:

- Exportiere das fertige 3D Modell in das gewünschte Format für die weitere Verwendung in anderen Programmen oder Anwendungen.

6. Qualitätskontrolle und Fehlerbehebung:

- Führe eine gründliche Qualitätskontrolle durch, um Fehler im Modell zu identifizieren und zu beheben. Optimiere die Einstellungen und Parameter zur Verbesserung der Modellqualität.



Welche Vorteile bietet die Verwendung von Photogrammetrie?

1. Präzision und Genauigkeit:

- Photogrammetrie ermöglicht die Erfassung von 3D Modellen durch die Analyse hochauflösender Bilder.

2. Effizienz und Zeitersparnis:

- Die automatisierte Verarbeitung von Bildern durch Photogrammetrie Software ermöglicht eine effiziente Erstellung von 3D Modellen. Dies spart Zeit im Vergleich zu traditionellen manuellen Methoden.

3. Kostenersparnis:

- Durch den Einsatz von Photogrammetrie können Kosten reduziert werden, da keine teure Ausrüstung wie Laserscanner erforderlich ist.

4. Vielseitigkeit und Flexibilität:

- Photogrammetrie kann in verschiedenen Bereichen wie Architektur, Ingenieurwesen, Geodäsie, Archäologie und Forensik eingesetzt werden. Die Technik ist vielseitig und flexibel für unterschiedliche Anwendungen.

5. Detaillierte Visualisierung:

- Die erstellten 3D-Modelle aus Photogrammetrie bieten eine detaillierte Visualisierung von Objekten und Gelände, was für Planung, Analyse und Präsentation von großer Bedeutung ist.



Wo wird Photogrammetrie Software verwendet?

1. Architektur und Bauwesen:

- In der Architektur wird Photogrammetrie eingesetzt, um Gebäude und Gelände genau zu vermessen. Die erstellten 3D-Modelle können für Planung, Renovierung und Visualisierung verwendet werden.

2. Geodäsie und Kartografie:

- In der Geodäsie dient Photogrammetrie zur Kartierung großer Gebiete, Erstellung von Höhenmodellen und Geländedarstellungen. Sie ermöglicht auch die Vermessung von Landflächen und Bestimmung von Geländeformen.

3. Denkmalpflege und Kulturerbe:

- Zur Dokumentation und Erhaltung historischer Stätten und Denkmäler wird Photogrammetrie genutzt. Sie ermöglicht eine präzise Rekonstruktion und Analyse von kulturellem Erbe.

4. Archäologie und Anthropologie:

- Für die Untersuchung und Dokumentation von archäologischen Funden, Ausgrabungsstätten und menschlichen Überresten wird Photogrammetrie zur Erstellung präziser 3D Modelle verwendet.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Комментарии

Оценка: 0 из 5 звезд.
Еще нет оценок

Добавить рейтинг
bottom of page